Die Jungschützen, als „Nachwuchsabteilung“  unserer Bruderschaft, werden gebildet aus sämtlichen Jugendlichen der verschiedenen Abteilungen. Den Jungschützen vorstehend ist der Jungschützenmeister, er wird alle zwei Jahre durch die Jungschützen auf einer eigenen Versammlung gewählt. Die Jungschützen unternehmen neben der Teilnahme am Schützenfest auch an verschiedenen Freizeitangeboten teil, hierzu gehören zum Beispiel Besuche im Freizeitpark oder andere Veranstaltungen.

 

Beim Schützenfest ermitteln die Jungschützen jedes Jahr einen eigenen Jungschützenkönig. 

 

 

Königin Milena terstiege mit ihrem Prinzgemahl Tobias Bückmann

 

Vielleicht stellen sich dir nun einige Fragen, daher versuchen wir die wichtigsten schon einmal zu beantworten:

 

Was muss ich tun um ein Jungschütze zu werden?

  • Du musst Mitglied in der St. Sebastian Bruderschaft sein. Das Eintrittsformular findest du im Download- Bereich.

Was kostet die Mitgliedschaft in der Bruderschaft?

  • Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren ist die Mitgliedschaft kostenlos! Eine „Laufzeit“ gibt es nicht.

Wie lange ist man Jungschütze?

  • Bis zum 21. Lebensjahr zählt man zu den Jungschützen

Muss ich im Vereins sein um Jugendkönig zu werden?

  • Ja, aber du kannst direkt nach dem Eintritt mitschießen.


nach oben

Copyright © 2016. All Rights Reserved.